Gässelefest

Bereits zum 2. mal hatten wir die Ehre, am Gässelefest Samstag zwischen all den Muckeclubs, mal ein bißchen Abwechslung rein zu bringen! Das Wetter war bestens und unsere Stimmung auch! Außerdem hatte unser Banner Premiere so dass er gleich mal ins rechte Licht gerückt werden musste! So betraten wir nach kurzer Umbauphase wegen dem Kasperletheater (Seid ihr alle da??Jaaaa) die Bühne. Die Sonne blendete fast nicht und unsere Instrumente hatten beinahe Saunatemperatur! Da sich unsere Spielzeit ungeplanterweise um eine halbe Stunde verlängerte stockten wir unser Programm mal eben kurz mit ein paar Klassikern auf, das freute besonders die Bläser die hatten deswegen Pause und nutzten diese Zeit natürlich sinnvoll mit der Einnahme von Erfischungsgetränken!

Zur Feier des Tages und dem für uns außergewöhnlichem Publikum hatten wir noch ein paar Leckerbissen in unser Line up aufgenommen: Baby Bala Bala und dann noch ganz großer Auftritt von unserem Bassisten: Great Balls of Fire mit Kontrabass! Natürlich spielten wir auch Ska und ein paar Textänderungen von unserem Sänger gab es auch, aber man wird sich ja mal einen Spaß erlauben dürfen!

Danach das übliche Abbauen und dann direkter Übergang zum gemütlichen Teil! Einige aus der Band durften noch ein bißchen auf dem Fest arbeiten zwecks Vereinszugehörigkeit. Das klappte dann auch mehr oder eher weniger gut. Hat man mir gesagt. Und so gegen 4 Uhr flogen dann die ersten aus oder in die Bar (gell Acki) und so machte man sich dann auf den Heimweg!

Wir bedanken uns mal wieder recht herzlich beim MV Beuren und freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenns dann ganz gut läuft spielen wir Samstag Abend um 11 Uhr! Bis bald!!

By Tobi S.